Zahnarztpraxis Lotze - Logo
Zahnarztpraxis Lotze - Mitarbeiter

Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

Eine endodontische Behandlung der Zahnwurzel wird notwendig, wenn Bakterien durch eine tief reichende Karies in das Zahninnere vordringen und den Nerv erreichen. In der Regel erzeugt die bakterielle Infektion des Zahnnervs heftige Zahnschmerzen; nur selten verläuft die Infektion schmerzfrei. In jedem Fall muss eine Wurzelbehandlung durchgeführt werden. Denn es ist der einzige Weg, um einen stark kariösen bzw. entzündeten Zahn zu erhalten.

Wir entfernen mit neuartigen Geräten und speziellen Methoden schonend das entzündete oder schon abgestorbene Nervgewebe aus dem Zahn, säubern den verbliebenen Hohlraum des Wurzelkanals und verschließen ihn anschließend, damit keine neuen Bakterien eindringen können. Durch diese sorgfältige Methode können viele Zähne gerettet werden. Nach abschließender Stabilisierung des Zahnes, z. B. durch eine Krone, können Sie noch viele Jahre – meist ein Leben lang – mit dem behandelten Zahn kauen.